News

08.05.2018 - Das neue Fördergerüst steht

   

Wechsel des Födergerüstes Schacht V GSES Sondershausen

Derzeit laufen die Arbeiten zum Wechsel des Födergerüstes Schacht V auf vollen Touren. In den Monaten Januar bis April wurden bereits die Fundamente des zukünftigen Strebengerüstes errichtet, welche auf 74 Bohrpfählen stehen sowie die Schachthalle demontiert und Versatzleitungen temporär gesichert.

Nach Abschluss der vorbereitenden Arbeiten für den Gerüstwechsel am Schacht V der GSES Sondershausen läuft nunmehr seit dem 07.04.2018 der eigentliche Umbau. Mit der Außerbetriebnahme der Förderanlage und dem Seilablegen am 08.04.2018 begann die heiße Phase des Gerüstwechsels. Das Altgerüst wurde in vier Tagen komplett demontiert und anschließend der Schachtkopf bis zwei Meter unter GOK abgebrochen. Hierauf wurde die Neugründung der Verlagerung des Führungsgerüstes errichtet, welche mit der Betonage des zweiten Bauabschnittes am 05.05.2018 beendet wurde.

Derzeit laufen die letzten Montagearbeiten für das neue Fördergerüst. Dieses wurde komplett am Standort in Nordhausen gefertigt und in vier Großbaugruppen mittels Spezialtransporten Nachts auf die Baustelle nach Sondershausen verbracht und direkt montiert.

Den Abschluss bilden die Arbeiten für die Wiederinbetriebnahme der Schachtförderanlage sowie die Fundamentierung der neuen Schachthalle. Am 29.05.2018 wird die Anlage betriebsbereit dem Kunden zurück übergeben.